Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Veranstaltungen zur Kritik des Antisemitismus

Aktuelles zum Workshop am 25. Mai
Wir freuen uns sehr über die positiven Rückmeldungen und die vielen Anmeldungen für unseren Workshop am 25.05.2017, die mittlerweile auf unterschiedlichen Wegen bei uns eingetroffen sind.
Allerdings gibt es schon so viele Anmeldungen, dass wir eine Warteliste eröffnen. Wenn ihr uns schreibt, nehmen wir euch in die Liste auf und melden […]

Publiziert am von Zur Kritik des Antisemitismus | Hinterlasse einen Kommentar

Antisemitismus – ein Nebenwiderspruch in queerfeministischen Diskursen?

Am 5. Juni 2017 kommt Franziska Haug nach Oldenburg. Interessierte Menschen bitten wir herzlich ins Autonome Aktions- und Kommunikationszentrum Alhambra, wo die Veranstaltung um 18 Uhr beginnen wird.
Antisemitismus – ein Nebenwiderspruch in queerfeministischen Diskursen?
Antisemitismus, Antizionismus und sogenannte Kritik an Israel wird in der letzten Zeit besonders in (queer)feministischen Kontexten laut: Die Petition #aufschrei wurde von etlichen BDS Befürworter*innen […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Workshop: Einführung in die Geschichte und Strukturen des (modernen) Antisemitismus

Am 25. Mai 2017 veranstalten wir einen Tagesworkshop, um über Strukturen und Geschichte des (modernen) Antisemitismus zu informieren. Interessierte Menschen bitten wir herzlich ins Autonome Aktions- und Kommunikationszentrum Alhambra, wo die Veranstaltung um 11 Uhr beginnen soll und um 19 Uhr endet.
Einführung in die Geschichte und Strukturen des (modernen) Antisemitismus
Menschen, die sich die sich mit Entstehungskontexten, Strukturen und […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Entfernt die Parasiten! Wählt Kommunisten“. Zum Zusammenhang zwischen personifiziertem Antikapitalismus und Judenfeindschaft

Am 02. Mai 2017 kommt Olaf Kistenmacher nach Oldenburg. Interessierte Menschen bitten wir herzlich ins Autonome Aktions- und Kommunikationszentrum Alhambra, wo die Veranstaltung um 19 Uhr beginnen soll.
„Entfernt die Parasiten! Wählt Kommunisten“. Zum Zusammenhang zwischen personifiziertem Antikapitalismus und Judenfeindschaft
Sowohl historisch als auch gegenwärtig war die Kritik des Kapitalismus kein Monopol der politischen Linken. Alle politischen Strömungen beanspruchen, ökonomische […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stadtrundgang zur Geschichte des Nationalsozialismus in Oldenburg

Am 3. Mai 1945 wurde die Stadt Oldenburg kampflos an heranrückende, vorwiegend kanadische alliierte Truppen übergeben. Für den Großteil der Menschen in Oldenburg bedeutete dies, dass sie besiegt wurden. Für die Verfolgten und Gegner_innen des Nationalsozialismus war dies hingegen der Tag der Befreiung.

Anlässlich des 71. Jahrestages dieses historischen Ereignisses laden wir zu einem Stadtrundgang zur […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Was bedeutet: Aufarbeitung der Vergangenheit

Vortrag mit Nina Rabuza
Als einer der wenigen Intellektuellen in Deutschland und in Europa analysierten Adorno und Horkheimer schon während des Zweiten Weltkriegs die nationalsozialistischen Morde als einen Riss in der Geschichte, der nicht zu kitten ist. Zeit seines Lebens ringt Adorno nicht nur mit der Frage, wie es nach der Shoah, „nach Auschwitz“ möglich sei, […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Immer noch ‚Falsche Propheten‘: Zur kritischen Theorie der ’neuen Montagsdemos‘

Vortrag mit Oswald Balandis & Florian Hessel
Seit dem Frühjahr dieses Jahres tummeln sich auf deutschen Straßen die sog. „Mahnwachen für den Frieden“ oder „Montagsdemos“. Nachdem diese für einige Wochen in Presse und Öffentlichkeit breit thematisiert wurden, scheint es inzwischen still um sie geworden zu sein. Doch die Hauptprotagonisten dieser selbsternannten Protestbewegung touren weiterhin wöchentlich durch […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar

Antisemitismus und Geschlecht

Vortrag und Diskussion mit Dana Ionescu
Bis in die 1980er Jahre brachten Antisemitismusforscher*innen Antisemitismus explizit mit Männern und Männlichkeit in Verbindung, wenngleich er als gesellschaftliches Phänomen beschrieben wurde. In dem Vortrag soll es darum gehen, wissenschaftliche und politische Diskussionen um Frauen als Antisemitinnen aufzufächern. Dabei spielt die einst weit verbreitete These der Psychoanalytikerin Margarethe Mitscherlich-Nielsen, dass […]

Veröffentlicht unter Allgemein, Veranstaltungen | Hinterlasse einen Kommentar